Gute Nachrichten: Mo Brabus ist zurück

exclamation-point-507768_640Seit einer Woche ist das Backoffice von Mo Brabus wieder online. Ich habe absichtlich diese Woche noch abgewartet, bevor ich darüber berichte. Jetzt ist die Zeit reif. Es war eine lange Durststrecke für die Mitglieder. Es gab viele ärgerliche Reaktionen, es wurde viel an Mo Brabus gezweifelt. Es wurde – oft zurecht – berechtigte Kritik an den Betreibern von Mo Brabus geäussert. Aber die Wartezeit ist jetzt vorbei und Mo Brabus wird jetzt erst richtig durchstarten.

Es wird für mich ein Rätsel bleiben, warum die beiden Gründer von Mo Brabus so lange gebraucht haben, um zu erkennen, dass die zwei bisherigen Programmierer nicht qualifiziert waren, um das Programm wieder stabil und mathematisch korrekt zu machen. Aber mit dem jetzigen Programmierer, den ich persönlich kenne, hat Mo Brabus einen Glücksgriff getan. In wenigen Wochen hat dieser den kompletten Pfusch der Vorgänger korrigiert und hat alles relevante wieder zum Laufen gebracht.

Was aber unverändert gut bleibt, ist das neue Konzept von Mo Brabus 2.0, das jetzt starten wird. Die Verdienstmöglichkeiten sind hervorragend, die unterschiedllichen Qualifikationsstufen sind gerecht. Jeder, ob Networker oder Mitglied ohne Wunsch auf Partnerwerbung, kann sich bei der Version 2.0 ein beachtliches passives Einkommen erarbeiten.

Nachdem jetzt alle grundsätzlichen Funktionen im Backoffice inklusive aller Zahlungsprozessoren wieder reibungslos funktionieren, kann ich Mo Brabus jetzt wieder ohne Einschränkung weiterempfehlen.

Ich konnte bisher bei keinem anderen Revshare-Programm so hinter die Kulissen schauen, wie bei Mo Brabus. Ich kann mit dem Co-Founder Pearse Donnelly direkt kommunizieren, ich habe einen direkten Draht zum Support und ich kenne den Programmierer. Dies sind Traumvoraussetzungen für mich, um absolutes Vertrauen in die Zukunft von Mo Brabus zu haben. Transparenter geht es nicht und es macht einen absoluten Unterschied, die relevanten Personen eines Programms zu kennen und auch beurteilen zu können.

Wer also eine Möglichkeit sucht, sich ein passives Einkommen mit einem Revshare-Programm zu erarbeiten, hier ist mein Registrierungslink:
Registrieren bei Mo Brabus

Umfangreiche deutschsprachige Infos mit Videopräsentationen und meinem Registrierungslink bei Mo Brabus 2.0 finden Sie auch auf meiner Teamwebseite:

Alle Infos zu Mo Brabus

Kommentare sind geschlossen.