Projekt: Auswandern in die Karibik mit passivem Einkommen – ist das wirklich realisierbar?

Online Geld verdienen – funktioniert das?

Questra Holdings: Erster Erfahrungsbericht

Bildschirmfoto 2016-07-08 um 10.12.16Wie so oft bin ich bei Questra aufgrund positiver Beurteilungen von anderen Networkern eingestiegen, in der Hoffnung, dass diese positiven Beurteilungen sich in der Praxis auch als wahr und realistisch erweisen. Jetzt, nach etwa einem Monat, konnte ich erste eigene Erfahrungen sammeln.

Ich hatte mich bei Questra in der Dominikanischen Republik registriert und im Backoffice eine dominikanische Telefonnummer hinterlegt. Am selben Tag erhielt ich aus Miami einen Anruf vom Support, der wissen wollte, ob ich Fragen hätte oder ob man mir bei Problemen behilflich sein könnte. Wie ich von Partnern in Europa erfahren habe, ruft auch dort der Support relativ zeitnah an und bietet seine Hilfe an. Mir wurde angeboten, bei Fragen oder Problemen jederzeit dort anrufen zu können. Von dieser Art der professionellen und regionalen Betreuung könnten sich einige Programme eine Scheibe abschneiden…

Einzahlungen – inzwischen auch per Banküberweisung – klappen hervorragend innerhalb maximal zwei Tagen, das Geld wird dann auch zeitnah im Account gut geschrieben.

Die Wochengutschriften des Gewinns aus den „Koffern“ erfolgen immer freitags, die prozentuale Höhe hängt davon ab, ob man sich auf die Arbeit von wenigen der 25 Manager verlässt (höhere Gewinne sind damit möglich, das Risiko ist aber auch etwas höher) oder ob man alle 25 Manager für sich arbeiten lässt, was dann in der Regel zu einem moderaten und sicheren Wochengewinn führt.

Bildschirmfoto 2016-07-08 um 09.57.37

Ich bin mit einem „gelben Koffer“ für 270 Euro gestartet, was mir nach einer Woche einen Gewinn von etwas über 6 % eingebracht hat.

In der Zwischenzeit haben sich 20 Partner über meinen Link registriert, von denen sieben schon aktiv geworden sind. So konnte ich in der Zwischenzeit Koffer im Wert von 2.340 Euro kaufen. Dies auch deshalb, weil ich gestern durch das Erreichen eines Investitionsvolumens von 25.000 Euro in meiner Organisation einen Extrabonus von 1.000 Euro erhalten habe. Den nächsten Bonus von 2.000 Euro erhalte ich bei Erreichen eines Volumens von 50.000 Euro in meiner Organisation.

Insgesamt war der erste Monat für mich also ein voller Erfolg, die Erfahrungen mit Questra sind durchweg positiv. Somit empfehle ich Questra definitiv als ein relativ konservatives und vertrauenswürdiges Programm an alle Interessenten.

Hier geht es zu meinem Registrierungslink (auf der sich öffnenden Seite dann auf „Signup“ klicken):

button-22

Kommentare sind geschlossen.