Projekt: Auswandern in die Karibik mit passivem Einkommen – ist das wirklich realisierbar?

Online Geld verdienen – funktioniert das?

Questra Holdings: Mein erstes Etappenziel ist erreicht

Zielflagge1Bei dem momentan sehr populären Programm Questra Holdings läuft es für mich weiterhin sehr gut. Die Akzeptanz dieses relativ transparenten Unternehmens, das man in Spanien sogar in besichtigen kann, ist sehr gross bei Interessenten aus der Networker-Szene.

Questra Holdings ist in verschiedenen Investment-Segmenten tätig. Dazu gehören Versteigerungen, Immobilien-Handel sowie der An- und Verkauf von Wertpapieren an der Börse (IPO). Sie begleiten Unternehmen welche an die Börse gehen.

Bildschirmfoto 2016-08-14 um 21.27.20

Bildschirmfoto 2016-08-14 um 21.59.25

Da ich mit meiner gesamten Struktur diese Woche die 100.000 Euro-Marke geknackt habe, bekomme ich ab sofort als „Platinum Agent“ (5. Stufe) satte 12 % Provision auf meine Frontline. Weiterhin sind es nur noch etwa 20.000 Euro bis zum nächsten Bonus, der mir sagenhafte 5.000 Euro extra einbringen wird.

Bildschirmfoto 2016-08-14 um 21.27.51Bildschirmfoto 2016-08-14 um 22.07.32

Mein erstes grosses Ziel habe ich heute, nach ca. 2 Monaten erreicht. Ich konnte mir den „roten Koffer“ kaufen, der stolze 7.290 Euro kostet. Dieser Koffer bringt 22.5 % Gewinn im Monat und hat ein Jahrespotenzial von 19.683 Euro.

Bildschirmfoto 2016-08-14 um 21.26.46

Eigentlich hatte ich mit diesem „roten Koffer“ erst im September oder Oktober gerechnet, aber ich habe so eine tolle Downline, die mir in der Hälfte der Zeit zu diesem ersten Ziel verholfen hat. Von 47 registrierten Partnern sind inzwischen 20 aktiv und haben momentan einen Umsatz von 110.340 Euro generiert.

Falls Du Interesse an Questra Holdings hast, hier geht es zu meinem Registrierungslink (auf der sich öffnenden Seite dann auf „Signup“ klicken):

button-22

Falls Du Fragen zu Questra Holdings oder einem anderen Programm hast, kannst Du Dich gerne per Mail unter martin.ruehle@projektkaribik.com an mich wenden, gerne können wir auch Fragen per Telefon oder Skpe besprechen.

Kommentare sind geschlossen.