Projekt: Auswandern in die Karibik mit passivem Einkommen – ist das wirklich realisierbar?

Online Geld verdienen – funktioniert das?

Global Dynamic: Das unterschätzte Top-Programm

Bildschirmfoto 2016-07-03 um 10.36.54Als mich mein Sponsor von Global Dynamic (damals noch GDI) im August oder September 2015 auf GDI nebenbei angesprochen hatte, war ich selbst noch nicht am Geld verdienen mit meinem Business.

Ich war aber überzeugt davon, dass die Revshare-Programme dem mir angebotenen GDI überlegen waren. Ausserdem hatte mein Sponsor damals auch frisch begonnen, mit GDI zu arbeiten und hatte einen Tagesverdienst von 3 Dollar bei ca. 22 Handelstagen im Monat. Was er jetzt verdient, möchte ich besser nicht sagen. Ein ganz normaler Mensch, der das nebenberuflich betrieben hat…..

Ich wollte einfach nicht einsteigen. Bei seinem Versuch, mich trotzdem dafür zu begeistern, haben wir uns trotz der geografischen Entfernung (er wohnt in Österreich, ich in der Schweiz) schnell angefreundet und haben danach fast wöchentlich telefoniert.

Heute könnte ich mir in den A…. beissen, dass ich damals nicht sofort zugesagt hatte. Mir sind damals einfach die Dimensionen nicht klar gewesen, welch tolles und lukratives Konzept die Firma hatte.

Im März oder April dieses Jahres bin ich dann bei Global Dynamic eingestiegen, nachdem ich lange genug abgelehnt hatte.

Erst spät ist mir klar geworden, dass es wenige Networker gibt, die auf den ersten Blick das grandiose Verdienstmodell von GM erkennen, und das möchte ich jetzt einmal etwas erläutern.

Viele Networker, die aus der Revshare-Ecke kommen, sind es aus der vergangenen Zeit gewohnt, dass mit täglichen Vergütungen von einem, zwei oder auch mal fünf Prozent gelockt wird. Dieser Trend zu hohen täglichen Vergütungen ist zwar im Moment wieder stark rückläufig, aber viele vergleichen nun diese täglichen Prozente mit den täglichen VERDIENSTEN bei Programmen, bei dem keine Pakete auslaufen, sondern das eingesetzte Kapital erhalten bleibt.

Wenn ich schon Interessenten auf Global Dynamic angesprochen habe, haben die bei einer täglichen Provision von 0,3 bis 0,5 Prozent nur müde gelächelt, ohne zu merken, dass sie hier Äpfel mit Birnen vergleichen.

Die täglichen Vergütungen bei Revshares sind brutto, wenn die Pakete nach wenigen Monaten abgelaufen sind, muss man von den täglichen Vergütungen wieder neue Pakete kaufen.

Bei Global Dynamic bleibt das Geld für immer erhalten und die Provisionen sind netto, also absoluter Verdienst. Würde man den täglichen Nettoverdienst von Revshare Programmen ausrechnen, wäre der auch im Bereich von weit unter einem Prozent.

Bei Global Dynamik bekommt man für 1.000 Dollar, die man ins Programm gibt, täglich drei Dollar an Provisionen im Backoffice gut geschrieben. Diese kann man entweder auszahlen, oder aber immer wieder zu dem eingelegten Kapital zubuchen, so dass auch hier der tägliche Verdienst laufend wächst.

Dies hört sich jetzt sicherlich noch nicht ganz so prickelnd an, auch wenn wir hier von ca. 66 Dollar im Monat (bei 22 Handelstagen an der Börse), also ca. 6,6 % Rendite pro Monat reden, was man bei keiner Bank der Welt bekommen würde.

Interessant wird es aber, wenn man mindestens eine Person als Partner gewinnt, die auch mindestens 1.000 Dollar ins System gibt. Dann nämlich bekommt man folgendes täglich extra:

Man bekommt 0,05 % von der Einlage des Partners täglich ausbezahlt (das wären im Falle von 1.000 Dollar vom Partner dann 0,50 Dollar, handelstäglich.
Man qualifiziert sich ab einem Partner für den ersten von 8 Pools. Im ersten Pool bekommt man dann täglich zwischen 20 Cent und 10 Dollar im Account guteschrieben. Die Höhe der Poolausschüttung richtet sich danach, wann man sich bei GD registriert hat und wieviele Mitglieder sich danach bei GD registriert haben und sich für den 1. Pool qualifiziert haben. Hier geht es nicht um eigene Partner, sondern um die neuen Mitglieder bei GD weltweit. Je früher man sich also registriert, desto höher fällt die tägliche Poolvergütung aus, die im ersten Pool bis zu 10 Dollar maximal betragen kann.

In meinem Falle sind das momentan 6.90 Dollar, die täglich gut geschrieben werden und wöchentlich wachsen.

Bildschirmfoto 2016-08-18 um 17.46.47

Will man sich für den zweiten Pool qualifizieren, der täglich zwischen 5 und 35 Dollar ausschüttet, muss man dafür drei Partner und 5.000 Dollar selbst eingelegt haben.

Seit gestern habe ich diese beiden Bedingungen erfüllt, und das sieht dann so aus:

Bildschirmfoto 2016-08-18 um 17.57.20

Ich bekomme zusätlich zu den 6.90 Dollar des ersten Pools jetzt noch 14.81 Dollar täglich dazu, das sind dann insgesamt schon 21.71 Dollar, jeden (Handels-)Tag.

Aus dem Matchingbonus bekomme ich 0.05 % des von meinen Frontlinern eingelegten Geldes täglich noch oben drauf, das macht in meinem Fall nochmals 4.81 Dollar täglich aus. Auch dieser Betrag wächst fast täglich.

Dazu bekomme ich für meine 5.000 Dollar eigenes Geld noch 15 Dollar täglich vergütet, so dass die Gesamtrechnung folgendermassen aussieht:

Bildschirmfoto 2016-08-18 um 18.00.44

 

Ich bekomme für 5.000 Dollar meines eigenen Geldes (das ja nicht weg ist) und nur 3 eigene Partner jetzt 41.52 Dollar täglich gut geschrieben, die ich entweder jederzeit auszahlen kann, oder aber mein eingebrachtes Geld noch aufstocken kann. Auch meinen Account könnte ich alle 100 Tage komplett kündigen und das Geld komplett abziehen, aber das wäre ja absoluter Unsinn.

Es gibt noch 6 weitere Pools, für die man sich qualifizieren kann, der dritte Pool ist mein nächstes Ziel. Man muss dafür nicht mehr Geld einlegen, sondern braucht dafür nur zwei weitere Partner. Über den dritten Pool werde ich dann demnächst berichten.

Ich bin absolut begeistert von Global Dynamic, und hoffe natürlich, dass ich weitere Interessenten dafür begeistern kann. Ich werde auch darüber weiter berichten.

Wer jetzt Lust bekommen hat, sich hier etwas richtig grosses und lukratives aufzubauen, hier ist mein Registrierungslink:

Kleiner Tipp: Da GD im Backoffice keine Email des Registrierenden zur Verfügung stellt, bitte ich darum, mir nach der Registrierung eine kurze Mail (martin.ruehle@projektkaribik.com) zu senden, nur so kann ich meine Partner optimal betreuuen und Hilfestellung geben.

 

button-24

 

Wer gerne mehr über Global Dynamic wissen will oder noch weitere Fragen hat, schreibt mir bitte eine persönliche Nachricht an martin.ruehle@projektkaribik.com zwecks einer Terminabsprache für ein persönliches Gespräch.

 

Risikohinweis

Kommentare sind geschlossen.