Projekt: Auswandern in die Karibik mit passivem Einkommen – ist das wirklich realisierbar?

Online Geld verdienen – funktioniert das?

BoomDirect: Als Trading-Programm bisher eine Enttäuschung

smiley-798856_640BoomDirect, das im Januar 2015 als Revshare Programm gestartet war, wurde seit Januar 2016 zum Trading-Programm umgebaut. Im Februar/März sollte diese Umstellung vollzogen sein und die ersten Auszahlungen wieder möglich sein.

Die frühere Partnerschaft mit Tradeo, das die Forex-Trades machen sollte, wurde gekündigt, da Tradeo nicht professionell genug gearbeitet hatte.

Als dann der Wechsel zum fünftgrössten Broker der Welt (JFD Brokers mit Sitz in Zypern) Anfang April verkündet wurde, waren die Erwartungen sehr hoch, die Versprechungen seitens BoomDirect ebenso.

Der Umbau des Backoffice, die Verknüpfung der MT4-Accounts und die Synchronisation der Copytrade-Accounts dauerten danach sehr lange, so das man bis August eigentlich ohne weitere Vergütungen für das bei BoomDirect eingezahlte Geld bekommen hatte.

Anfang September kam dann wieder die Ankündigung einer Monatsvergütung für August 2016, die Spannung war sehr groß – die Enttäuschung noch viel grösser.

Für meine bei BoomDirect aus den Revshare-Coupons im Januar übernommenen 15.000 Dollar bekam ich für den kompletten August eine Ausschüttung von etwas über 82 Dollar…

Des Weiteren bekam BoomDirect die Balance aus Verlusten und Gewinnen beim Volumenhandel bis vor kurzem nicht in den Griff. So musste ich nur im August etwa 80 Dollar in das Tradingkonto nachschiessen, wodurch der Monatsverdienst wieder neutralisiert war.

Alles in allem hat Johnny Martin, der CEO von BoomDirect zwar die Umstellung von Werbecoupons auf eine Tradingplattform realisiert, die Ergebnisse sind allerdings bisher mehr als dürftig. Dies dürfte auch an der Tatsache liegen, dass viele Mitglieder von Boom seit längerer Zeit das Programm nicht mehr weiterempfehlen und so der Anstieg der Copytrader stagniert ist.

Ich werde – zumindest bis zur Stabilisierung der Ergebnisse – BoomDirect von meiner Seite nehmen und sie bei positiver Entwicklung wieder dort einpflegen.

Im Bereich Forex-Trading gibt es schon seit mehr als einem Jahr ein Programm, das sehr erfolgreich genau das macht, was Boomdirect damals als Weltneuheit angepriesen hat, allerdings wird dort nicht mit tausenden Einzelaccounts wie bei BoomDirect getradet, sondern mit dem gesamten von Mitgliedern einbezahlten Geld aus einem Topf agiert. Und das funktioniert hervorragend.

Deshalb empfehle ich hier allen Interessierten, sich dieses Angebot von Global Dynamic H I E R einmal anzusehen. Ich bin schon seit April diesen Jahres bei Global Dynamic engagiert, und es funktioniert hervorragend.

Kommentare sind geschlossen.