Projekt: Auswandern in die Karibik mit passivem Einkommen – ist das wirklich realisierbar?

Online Geld verdienen – funktioniert das?

Questra hat auch für 2017 grosse Pläne

Anfangs der Woche wollte ich diesen Blogbeitrag eigentlich schreiben, der meiner Familie lange versprochene Urlaub hat diesem Plan aber einen Strich durch die Rechnung gemacht. Deshalb hole diesen Beitrag heute nach.

Beim letzten Leadership-Event letztes Wochenende in München gab es wie immer eine perfekt durchorganisierte Veranstaltung, die wegen der grossen Nachfrage relativ kurzfristig noch von 500 auf 600 Teilnehmer erweitert wurde. Die Veranstaltung fand in einem sehr schönen Saal inmitten der BMW Welt und des BMW-Museums im Olympia-Park in München statt, das Essen, Getränke und Snacks wurde standesgemäss von Käfer gereicht.

Den Hauptteil der Veranstaltung nahmen die Vorträge zweier Verkaufstrainer ein, die zu den Besten ihres Fachs gehören. Für mich war dies eine absolute Bereicherung, da ich hier in wenigen Stunden eine Vielzahl an neuen Ideen bekam und mir auch bewsst wurde, dass man immer dazulernen kann, egal in welcher Liga man im Network Marketing spielt.

Neuigkeiten seitens Questra waren bei dieser Veranstaltung relativ dünn gesät, was für mich aber ein gutes Zeichen ist. Questra ist momentan eines der stabilsten Unternehmen am Markt, ohne technische Probleme und mit äusserst pünktlicher Auszahlung. Was soll man an einer super Performance denn noch ändern oder erneuern?

So beschränkten sich die Neuigkeiten auf die Erweiterung der Leadership-Veranstaltungen auf mehr Länder. Es wurden die Termine für sämtliche Leadership-Meetings bekanntgegeben. Auch eine Kreuzfahrt für Questra-Leader ist im Herbst geplant.

Questra hat, was seine Leadership-Events zur Schulung und Weiterentwicklung seiner Leader inzwischen auf ein sehr professionelles Niveau gebracht. Hier gibt es für 2017 meiner Meinung nach nichts mehr gross zu verbessern. Meine Einstiegsempfehlung bleibt nach wie vor bestehen, Questra ist ein Muss für jedes Networker-Portfolio.

 

Auch mein Account hat sich inzwischen wieder sehr positiv weiterentwickelt: So habe ich gestern bei den Partner-Provisionen die siebte Stufe des Silber-Direktors erreicht. Damit bekomme ich ab sofort auf die erste Linie eine Provision von satten 14 Prozent. Auf den Bonus von 50.000 Euro muss ich leider noch ca. 2 Wochen warten.

Fest steht aber schon meine Einladung zu Questra nach Madrid, hier werde ich am 22. und am 23. Mai 2017 sein, um weiter geschult zu werden und von Questra geprüft zu werden. Ich freue mich heute schon auf diese Reise nach Madrid, zu der ich meine Familie mitnehmen werde, da Madrid schon lange auf unserer Wunschliste der tollen Städte Europas steht.
Wer jetzt Lust bekommt, bei Questra Gas zu geben, hier ist der Registrierungslink:

button-22

Wer gerne mehr über Questra Holdings wissen will oder noch weitere Fragen hat, schreibt mir bitte eine persönliche Nachricht an martin.ruehle@projektkaribik.com. Gerne beantworte ich weitere Fragen zeitnah per Mail oder auch gerne per Skype (Skypename: extra.verdienst)

Kommentare sind geschlossen.