Projekt: Auswandern in die Karibik mit passivem Einkommen – ist das wirklich realisierbar?

Online Geld verdienen – funktioniert das?

Rendite unseres Brokers (KW 42) und Anleitung zur Registrierung

In der vergangenen Woche hat der Kooperationspartner von MySystemX, der Broker FX NextGen, eine Rendite von 0.70 % erzielt. Somit ist der erzielte Monatsgewinn für den Oktober 2018 bisher 1,85 %. Die nächste Handelswoche (KW 43) wird dann den Monat abschliessen.

Wie immer erhalten alle Investoren bei FX NextGen diese generierten Wochengewinne zur freien Verfügung. Das heisst, sie können sich die Gewinne auszahlen lassen oder aber das Geld einfach auf ihrem Broker-Account liegen lassen. Dann erwirtschaftet dieser Betrag für die nächste Woche wieder den jeweiligen Gewinn zusammen mit der bisherigen Investitionssumme.

Die im Account bei FX NextGen liegende Investition kann übrigens jede Woche komplett ausgezahlt werden, falls das gewünscht wird. Immer am Wochenende kann man Auszahlungen beantragen, die dann innerhalb weniger Tage (in der Regel zwei Arbeitstage) auf das Bankkonto oder auf ein Bitcoin-Wallet ausbezahlt werden.

Registrierungsanleitungen

Immer wieder hören wir von Interessenten, dass es nicht ganz so einfach ist, sich bei MSX und bei FX NextGen zu registrieren und zu verifizieren.

MySystemX hat sich bemüht, sich bei Registrierung und Verifizierung an sämtliche gesetzlichen Vorschriften zu halten. Deshalb ist vor allem der Registrierungsprozess etwas umständlicher, was von manchen Interessenten als schwierig empfunden wird.

Aus diesem Grund möchte ich nachfolgend zwei YouTube-Videos eines unserer Partner posten, die sehr detailliert erläutern, wie man sich bei MSX und bei FX NextGen registriert.

Registrierung bei MySystem (zum Starten des Videos auf die Grafik klicken)

 

Registrierung bei FX NextGen (zum Starten des Videos auf die Grafik klicken)

Wer gerne mehr über MySystemX wissen möchte, kann sich gerne mit mir per Mail martin.ruehle@mysystemx.com oder über Skype (Skypename: extra.verdienst) in Verbindung setzen.

 

Kommentare sind geschlossen.