Projekt: Auswandern in die Karibik mit passivem Einkommen – ist das wirklich realisierbar?

Online Geld verdienen – funktioniert das?

BitClub

Bitcoin ist die Zukunft des Geldes! Hole Dir einen Teil davon.

 

b2-300x250

Bitcoin ist die erste, dezentralisierte, digitale Währung die Peer-To-Peer arbeitet ohne eine Bank oder eine zentrale Verwaltung zu benötigen.

Mining ist das Rückrad, welches Bitcoin erlaubt zu funktionieren. Neue Bitcoins werden für Miner erstellt, die sicherstellen, dass die Zahlungen in der Blockkette verzeichnet werden.

Mit BitClub kannst Du täglich Profite aus den gemeinsam genutzten Mining Pools verdienen.

Bitcoin ist seit 2009 präsent und wird es auch bleiben!

Verdiene passisves Einkommen mit dem BitClub-Netzwerk das Dir hilft mittels dem kryptographischen Währungsmarkt Profit herauszuschlagen.

Es funktioniert folgendermassen:

Registriere Dich bei BitClub und bezahle die Einschreibegebühr von 99$. Danach kannst Du einen Anteil in 3 verschiedenen Mining Pools erwerben und alle Bitcoin die von jeden Pool gemint wurde wird bezahlt und mit allen Mitgliedern, die für den Pool berechtigt sind, geteilt. zahlst entweder $500, $1,000, oder $2,000 Bitcoin für einen Anteil an den Mining Pool.

Mit Deinem Einkauf wirst Du Bitcoin für 600 Tage erhalten! Ein Prozentsatz aller geminten und ausgezahlten Bitcoin wird dazu benutzt die Mining-Kosten und den Kauf neuer Mining Vorrichtungen zu decken.

Kein Sponsoring notwendig um Mining Pool Auszahlungen zu erwerben!

bitclub-pools

Die innovativsten und lukrativsten Wege digitale Währung zu verdienen.
Trete noch heute dem BitClub bei!

Hier erfährst Du die neuesten Infos rund um Bitcoin und um unsere Mining-Farm, die sich innerhalb von 14 Wochen zu der weltgrößten entwickelt hat.
Profitiere von diesem lukrativen Business!

Hier registrieren => http://de.bitclub.network/viajero

Da die Thematik „Bitcoin“ eine sehr komplexe Angelegenheit ist, biete ich allen Interessenten an, mich für nähere Informationen unter  dem Skypename extra.verdienst oder per Mail martin.ruehle@projektkaribik.com zu kontaktieren. 

Risikohinweis